Arbeitsrecht – Arbeitnehmer ohne Kündigungsschutz

Wird Ihr Arbeitsverhältnis nicht vom KSchG geschützt, so braucht Ihr Arbeitgeber keinen der genannten Kündigungsgründe um ordentlich kündigen zu können. Dennoch hat der Arbeitgeber natürlich ein Mindestmaß an sozialer Rücksichtnahme zu wahren.

So kann auch eine im Kleinbetrieb ausgesprochene, formal wirksame Kündigung im Ausnahmefall gegen Treu und Glauben verstoßen und damit insgesamt unwirksam sein.

Rechtsanwältin

Jana Jeschke

FACHANWÄLTIN FÜR ARBEITSRECHT
FACHANWÄLTIN FÜR SOZIALRECHT

Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Schönhauser Allee 144 (2.OG links)

10435 Berlin

Tel.: 030 92 10 03 08

info@kanzlei-jeschke.de

Kontakt formular